Die Symptothermale Methode der AG NFP heißt nun Sensiplan

5. Oktober 2010: Die bislang als NFP bezeichnete Form der Symtothermalen Methode der AG NFP hat einen neuen Namen erhalten und heißt nun Sensiplan und ist international markenrechtlich geschützt. Dabei handelt es sich um das bekannte "basale Grundregelwerk" der symptothermalen Methode, auf dem auch myona basiert. Sensiplan wurde auf dem DGGG-Kongress (5. bis 8. Oktober 2010, München) in der Sitzung der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologische Endokrinologie und Fortpflanzungsmedizin e.V. (DGGEF) vorgestellt. Mit der neuen Marke will sich die sichere symptothermale Methode gegen weniger sichere Verfahren der "Natürlichen Familienplanung" abgrenzen und öffnet sich auch neuen technologischen Verfahren wie Auswertungsprogrammen und Zykluscomputern. myona begrüsst diesen Schritt des neuen Namens und der Modernisierung und prüft derzeit eine Kooperation mit den Markeninhabern. 

_______________________________________

Pressemitteilung: NFP heißt nun Sensiplan

 

 

 
 
 
Achtung! Sie verwenden eine veraltete Version des Internet-Explorers, die nicht mehr unterstützt wird.
Bitte laden Sie sich hier einen aktuellen Browser herunter. Vielen Dank.