Eignen sich Symptothermal- und Temperatur- Methode auch für junge Mädchen und Frauen?

Ja, auf jeden Fall. Die Temperaturmethode und die Symptothermale Methode eignen sich gut für junge Frauen. Vor allem, um sich und ihren Zyklus mit diesen Methoden kennen zu lernen.

Generell ist die Symptothermalmethode auch für junge Mädchen und Frauen geeignet, um zu verhüten. Allerdings muss hierfür die notwendige Anwendungsdisziplin aufgebracht werden. Die Temperaturmethode ist für die Verhütung nur eingeschränkt, für die Zyklusbeobachtung hingegen durchaus empfehlenswert.

Es gibt Stimmen, die es kritisieren, wenn junge Mädchen zu früh bereits die Pille nehmen, da so die natürliche Einpegelung des Zyklus durch die Einnahme von Hormonen verhindert wird. Darüber hinaus haben die Hormone der Pille diverse Einflüsse auf Psyche und Gesundheit. Auf der anderen Seite können durch hormonelle Präparate auch bestimmte Probleme behandelt werden. In jedem Fall ist vor der Verordnung eines hormonellen Verhütungsmittels bei jungen Mädchen eine gründliche medizinische Voruntersuchung notwendig, die möglichst alle 3 Monate wiederholt wird.

 
 
 
Achtung! Sie verwenden eine veraltete Version des Internet-Explorers, die nicht mehr unterstützt wird.
Bitte laden Sie sich hier einen aktuellen Browser herunter. Vielen Dank.